REWE Aktion

 Rewe Aktion

D-Jugend Trainigsanzüge

 D-Jugend Trainigsanzüge

Unsere D-Jugend bedankt sich herzlich bei Herrn Riebesam für die schönen Trainingsanzüge.

(Foto Steffen Riese)

 

Letzte Spiele

1. Männermannschaft:

17.10.2020 19:00 Nordhäuser SV - HSV Sömmerda 05 29:26

männliche A-Jugend:

10.10.2020 15:00 HSV Sömmerda 05 - HSG Werratal 05 22:20

weibliche A-Jugend (B-Jugend ++)

10.10.2020 13:00 Arnstädter HC - HSV Sömmerda 05 6:11

männliche B-Jugend

-

D-Jugend

10.10.2020 11:30 Nordhäuser SV II - HSV Sömmerda 05 30:13

E-Jugend

10.10.2020 Turnier in Sömmerda

HSV Sömmerda 05 - HSC Erfurt 0:9 / 0:9

HSV Sömmerda 05 - HV Ilmenau 55 0:12 / 0:3

HSV Sömmerda 05 - HSV Apolda 1990 0:8 / 2:2

Old Stars:

-

 

Nächste Spiele:

1. Männermannschaft:

24.10.2020 18:00 HSG Hörselgau/Waltershausen - HSV Sömmerda 05

Männliche A-Jugend:

07.11.2020 12:00 ThSV Eisenach II - HSV Sömmerda 05

Weibliche A-Jugend (B-Jugend ++)

07.11.2020 13:00 HSV Sömmerda 05 - Nordhäuser SV

Männliche B-Jugend:

07.11.2020 15:00 HSV Sömmerda 05 - SV Petkus Wutha-Farnroda

D-Jugend:

21.11.2020 12:00 HSC Erfurt - HSV Sömmerda 05

E-Jugend

07.11.2020 Nordhausen

Old Stars:

-

---

Nächstes Heimspiel:

1. Männermannschaft:

21.11.2020 17:00 HSV Sömmerda 05 - SV Petkus Wutha-Farnroda

Männliche A-Jugend:

28.11.2020 15:00 HSV Sömmerda 05 - SV Einheit Sondershausen

Weibliche A-Jugend (B-Jugend ++)

07.11.2020 13:00 HSV Sömmerda 05 - Nordhäuser SV

Männliche B-Jugend:

07.11.2020 15:00 HSV Sömmerda 05 - SV Petkus Wutha-Farnroda

D-Jugend:

05.12.2020 11:00 HSV Sömmerda 05 - SV Glückauf Bleicherode

E-Jugend

12.12.2020 Sömmerda Einsteinhalle

Old Stars:

-

-----

 

+++ 1. Männermannschaft  verliert in Nordhausen +++

 

Die 1. Männermannschaft verlor am 17.10.2020 ihr Auswärtsspiel beim Nordhäuser SV mit 26:29

 

 

+++Vorbericht+++

 

Nordhäuser SV vs. HSV Sömmerda 05

 

Am kommenden Samstag kommt es im Südharz zu einer lange nicht mehr dagewesenen Situation für die Männer um Sascha Schrödter: Man fährt als momentaner Tabellenführer zum Auswärtsspiel in Nordhausen, dem aktuell Tabellenzweiten. Um 19 Uhr steigt damit das Spitzenspiel der Landesliga Staffel 2 in der Nordhäuser Ballspielhalle. 

Mit den Gastgebern haben die Sömmerdaer noch eine Rechnung offen. Das letzte Aufeinandertreffen an gleicher Stelle verloren die 05er in der letzten Saison, zu einer Revanche kam es nicht mehr. Nordhausen hat die Coronapause nach eigener Angabe genutzt, um die Mannschaft ein wenig umzustellen. Diese Umstellung scheint gefruchtet zu haben, wie der souveräne Auswärtssieg des NSV gegen Werratal, bei dem die Nordhäuser mit teilweise zehn Toren in Front lagen, zeigt. Stefan Fuhrmann und Marcel Effenberger-Kiel stachen dabei mit je 8 Toren aus der Mannschaft hervor. Doch nicht alles schien rund zu laufen bei Nordhausen. Die letzten sieben Minuten trafen sie das Tor nicht mehr und verpassten so einen deutlicheren Sieg.

Nach den letzten beiden Heimsiegen können die Sömmerdaer mit viel Selbstvertrauen nach Nordhausen fahren. Vor allem das letzte Spiel zeigte den 05ern, dass sie sich auch in schweren Situationen durchsetzten und gewinnen können. Steht die Abwehr wieder sicher und bleibt die Fehlerquote gering ist alles offen und die Zuschauer dürfen sich auf ein spannendes Spiel freuen. 

 

+++ Fan Shop +++

Wir freuen uns Euch mit deinTEAM24.de, zusammen mit ERIMA, unseren neuen Partner in"Sachen"
Ausrüstung präsentieren zu können. Wir freuen uns mindestens 3 Jahre diesen starkenPartner an
unserer Seite zu haben.
Von dieser Partnerschaft profitieren nicht nur wir sondern auch IHR, unsere treuen FANS. Ab sofort habt
auch Ihr die Möglichkeit in unserem Fanshop Euch neu einzukleiden.

 http://www.hsv-soemmerda-05.info/jmla/fanshop

 

+++ Erster Sieg für unsere weibliche A-Jugend +++

Im Auswärtsspiel beim HC Arnstadt gewann unsere weibliche A-Jugend am Samstag 10.10.2020 mit 11:6.

Herzlichen Glückwunsch.

 

+++ Vorbericht +++

 

HSV Sömmerda 05 vs. HSG Hörselgau/Waltershausen

 

Zum zweiten Heimspiel der Saison, dem vorerst letzten bis Ende November, haben die Sömmerdaer am Samstag um 17 Uhr die erste Vertretung der HSG Hörselgau/Waltershausen in der Einsteinhalle zu Gast. Die vergangene Saison beendeten beide Mannschaften mit Punktgleichheit, das einzige Aufeinandertreffen vor Abbruch der Liga konnten die Sömmerdaer in heimischer Halle nach einem torreichen Spiel knapp gewinnen. 

Das die Hörselgauer immer für viele Tore gut sind bewiesen sie auch in ihrem ersten Spiel der Saison. Mit einem 35:27 schlugen sie vergangene Woche die HSG Werratal 05 II in eigener Halle deutlich und starteten damit gut in die neue Spielzeit. Auffällig dabei: kaum ein Spieler ragte heraus und fast alle trugen sich in die Torschützenliste ein. Auf der anderen Seite leistete sich Hörselgau allerdings auch sieben Zeitstrafen und 7-Meter. Den Sömmerdaern steht also ein offensiv starker und zugleich körperlich robuster Gegner gegenüber.

Doch nicht nur die Gäste zeigten vergangenes Wochenende was sie können. Auch die Hausherren fuhren dank einer überragenden ersten Halbzeit den ersten Sieg gegen die SG Oberdorla/Görmar ein. Vor allem der Rückraum und die Abwehr wussten dabei zu überzeugen. An die gezeigte Leistung soll nun angeknüpft werden, um auch die nächsten zwei Punkte in Sömmerda zu behalten, bevor es in den nächsten Wochen erst einmal in die Ferne geht. In zwei Wochen steht dabei schon das Rückspiel in Waltershausen auf dem Programm. 

Wie schon in der letzten Woche dürfen natürlich auch diesmal Heimzuschauer unter Einhaltung des Hygienekonzepts in die Halle. Bis Samstag!